Grundsätze der guten Verbandsführung

Transparenz, Integrität und Partizipation stellen die Prinzipien der guten Verbandsführung des Landessportbundes NRW dar.

Grundsätze der guten Verbandsführung

Die formulierten »Grundsätze der guten Verbandsführung (GdgV) des Landessportbundes NRW fördern die Einhaltung von Transparenz, Integrität und Partizipation. Sie stellen einen Ordnungsrahmen für Organe, Gremien sowie ehrenamtliche und hauptberufliche Mitarbeiter/-innen des LSB NRW dar. Die Grundsätze umfassen sowohl gesetzlich vorgeschriebene Teile (z.B. die Satzung), als auch spezifisch entwickelte Regelwerke, Positionspapiere oder Leitsätze.

Hierzu zählen in ihrer jeweils aktuellen Fassung folgende Papiere und Informationen:

Theo Goßner
GdgV-Beauftragter des LSB NRW
E-Mail schreiben