Transparenz

Die folgenden Informationen zur Transparenz unserer Arbeit orientieren sich an den Standards der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Transparenz als Selbstverpflichtung

Logo "Initiative Transparente Zivilgesellschaft": Good Governance

Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. ist eine verbindliche Selbstverpflichtung eingegangen, folgende Angaben als Organisation dauerhaft und auf aktuellem Stand öffentlich zur Verfügung zu stellen. Damit orientiert sich der LSB NRW an den Standards der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Der Landessportbund NRW e.V. hat auf seiner Mitgliederversammlung am 09.01.2016 Grundsätze der guten Verbandsführung beschlossen. Neben den nachfolgend aufgeführten 10 Punkten zur Transparenz sind zahlreiche weitere Dokumente »zentral auf einer Seite auf unserer Homepage hinterlegt.

Die Aktualisierung der Dateien, insbesondere zu den Finanzen, erfolgt immer im Anschluss an die jährlich – i.d.R. Anfang Februar – stattfindende Mitgliederversammlung. Alle weiteren Dokumente werden unmittelbar nach entsprechenden Beschlussfassungen aktualisiert oder ergänzt.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr
Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. wurde am 6. Mai 1947 in Hagen gegründet und ist unter der Nummer 1284 in das Vereinsregister des Amtsgerichts Duisburg eingetragen. Der Sitz des Vereins ist in der Friedrich-Alfred-Str. 25 in 47055 Duisburg.

2. Satzung, Ziele und Umsetzung
Unsere Vereinssatzung in ihrer aktuellen von der ordentlichen Mitgliederversammlung am 09.01.2016 in Recklinghausen beschlossenen Fassung finden Sie »hier.
Die Grundlagen unserer Arbeit finden Sie im »Leitbild und unserer »Imagebroschüre. Die detaillierten Beschreibungen zur Umsetzung unseres Claims "SPORT bewegt NRW!" können Sie unter den dort eingefügten Verlinkungen finden.

3. Angaben zur Steuerbegünstigung
Der Landessportbund NRW e.V. arbeitet ausschließlich und unmittelbar in steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der§§ 51 ff. AO. Hinweise zur Steuerbegünstigung: Der aktueller Bescheid zur Körperschaftssteuer ist »hier hinterlegt.

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger
Eine Übersicht über das ehrenamtlich als Aufsichtsrat handelnde Präsidium des Landessportbundes NRW e.V., des hauptberuflichen Vorstandes nach BGB §26 inkl. weiterer Ämter und Funktionen der Einzelpersonen ist in der Rubrik »Gremien und Organe des Landessportbundes NRW hinterlegt.

5. Jahresbericht

Unseren Geschäftsbericht für das Jahr 2016 finden Sie »hier.

6. Personalstruktur
Um als Landessportbund NRW e.V. unsere Ziele zu erreichen, legen wir großen Wert auf hoch motivierte und qualifizierte Mitarbeiter/-innen, die unserer Arbeit eine nachhaltige Stabilität und Qualität geben. Neben angestellten Mitarbeiter/-innen spielt ehrenamtliches Engagement eine entscheidende Rolle. Die Darstellung unserer Mitarbeiterzahlen finden sie »hier.

7. Angaben zur Mittelherkunft
Die Angaben zur Mittelherkunft für das Kalenderjahr 2017 sind dem »Wirtschaftsplan 2017 zu entnehmen.

8. Angaben zur Mittelverwendung
Die Prüfung unserer Buchführung erfolgt über die HLB Dr. Schumacher & Partner GmbH mit Hauptsitz in Münster. Dem Bericht über den »Jahresabschluss 2015 ist die Mittelverwendung zu entnehmen.

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten
Eine gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten, z.B. ausgegliederter Wirtschaftsbetrieb, Partnerorganisation oder Ähnliches kann folgender »Aufstellung entnommen werden.

10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10% des Gesamtbudgets ausmachen
Der Landessportbund NRW e.V. hat keine Unterstützer oder Förderer, deren jährliche Zahlungen mehr als 10% des Gesamtbudgets ausmachen.