Landessportbund-Präsident Walter Schneeloch

Verbundsystem des NRW-Sports

Der Landessportbund NRW und seine Mitgliedsorganisationen (Sportverbände, Stadt- und Kreissportbünde) verstehen sich als ein Verbundsystem des organisierten Sports in Nordrhein-Westfalen. Sie wirken zusammen und stimmen ihre Arbeit darauf ab, die Sportvereine in ihrer Entwicklung zu unterstützen.

Verbundsystem des Sports

Zentrales Anliegen des Verbundsystems des Sports in NRW ist die Förderung der Sportvereine. Gemeinsam wollen die Partner des Verbundsystems, der Landessportbund NRW, die Sportverbände und die Stadt- und Kreissportbünde, deren Existenz und Zukunftsfähigkeit sichern. Dazu haben sie eine Kooperation beschlossen und die Ständigen Konferenzen eingerichtet.

Kooperationsvereinbarung zur Gestaltung des Verbundsystems

Sprecher und Geschäftsordnung

Gemeinsam mit dem Landessportbund NRW wirken die Sportverbände und die Stadt- und Kreissportbünde im Verbundsystem des organisierten Sports in NRW zum Wohle der Sportvereine zusammen.

Um die Arbeit des Verbundsystems auszugestalten und zu koordinieren, sind Ständige Konferenzen der Stadt- und Kreissportbünde und der Sportverbände eingerichtet worden.

Die Sprecher der Ständigen Konferenzen und deren Stellvertreter sind:

  • Reinhard Ulbrich (Vorsitzender Sportbund Remscheid)
    Sprecher der Stadt- und Kreissportbünde
    Beisitzer "Verbundsystem" der Stadt- und Kreissportbünde im Präsidium des LSB NRW 

  • Lutz Stermann (Vorsitzender Kreissportbund Kleve)
    Stellvertretender Sprecher der Stadt- und Kreissportbünde

  • Helmut Biermann (Präsident Billard-Verband NRW)
    Sprecher der Verbände
    Beisitzer "Verbundsystem" der Verbände im Präsidium des LSB NRW

  • Dr. Michael Timm (Westdeutscher Hockey-Verband)
    Stellvertretender Sprecher der Verbände

Informationen über die Sitzungen der Ständigen Konferenzen.

 

Dagmar Kullmann
Referentin Verbundsystem
Tel. 0203 7381-951
E-Mail schreiben

Berufsbegleitende Qualifizierung 2019

- aktualisiert -

für Geschäftsführungen der MOen
Qualifizierungsangebote 2019Anmeldeformular

Je nach Browsereinstellung (Beispiel Firefox) muss das Formular zunächst abgespeichert werden, um die Funktionen nutzen zu können.