Ganze Parade

Die ganze Parade

Eine wichtige Hilfengebung in der Dressur

Die Ganze Parade ist Bestandteil der Grundausbildung eines Pferdes und führt aus jeder Gangart zum Halten. Diese Art der Hilfengebung erfolgt grundsätzlich nur auf geraden Linien. Ziel der Ganzen Paraden ist es in der Dressur, die Durchlässigkeit und Aufmerksamkeit des Dressurpferdes zu verbessern. In jeder Dressurprüfung sind die Ganzen Paraden ein wichtiger Bestandteil der Aufgabe. Die Anlehnung sollte in der Dressur bei der Vorbereitung und Durchführung der Ganzen Parade erhalten bleibt. Die Hilfengebung sollte weder zu abrupt, noch auslaufend erfolgen.