Hochleistungssport

Lateinamerikanische- und Standardtänze.

Tanzen - ein Hochleistungssport

Tanzen ist ein Hochleistungssport. Wer sich auf einem Turnier bis ins Finale tanzen will, braucht eine gute Kondition und Durchhaltevermögen. Die körperliche Fitness eines Zehntänze-Paares gleicht der eines Zehnkämpfers.
Im Tanzsport unterscheidet man zwischen den Lateinamerikanischen Tänzen, zu denen Rumba, Jive, Cha-Cha-Cha, Paso Doble und Samba gehören, sowie den Standardtänzen, die aus den Tänzen Langsamer Walzer, Tango, Quickstep, Slow Fox und Foxtrott bestehen.