Jive

Locker, leichte Tanzbewegungen zeichnen den Jive aus

Jive - Dance like nobody's watching

Der Jive gehört mit zu den locker, leichten Tänzen und ist einer der belibtesten Tanzstile, da er sich durch viel Hüftbewegungen und Lebensfreude auszeichnet.
Der zu den lateinamerikanischen Tänzen gehörige Stil wurde von den amerikanischen Soldaten um 1940 nach Europa gebracht und erfreute sich hoher Beliebtheit bei der Jugend.
1968 wurde der Jive als fünfter Tanz zu den lateinamerikanischen Turniertänzen hinzugenommen.