Teaser Freie Wohlfahrtspflege: Älteres Ehepaar tanzt
Freie Wohlfahrtspflege

Sport und Freie Wohlfahrtspflege vor Ort. Gemeinsam für ein aktives, bewegtes und gesundes Altern!

Gemeinsam Perspektiven schaffen und Chancen sichern!

Der Landessportbund NRW und die Freie Wohlfahrtspflege NRW haben eine Vereinbarung geschlossen. Sie wollen die Zusammenarbeit ihrer Untergliederungen in den Regionen, Kommunen und Quartieren intensivieren. Gemeinsam wollen sie die Lebensqualität älterer Menschen verbessern und durch Bewegung und Sport ihre Gesundheit und das allgemeinem Wohlbefinden stärken.
Die kommunalen Sportorganisationen und die Sportvereine sowie die Einrichtungen, Dienste und ehrenamtlich Engagierten vor Ort sollen sich vernetzen, gemeinsame Aktionen und Angebote gestalten und Gemeinschaft stiften.

Folder "Sport und Freie Wohlfahrtspflege"

Kooperationsvereinbarung "Freie Wohlfahrtspflege"

Kontaktadresse der Wohlfahrtsverbände vor Ort