Zum Hauptinhalt springen

Wo Sport lebt. Wir für die Vereine!


Mit rund 4,93 Mio. Vereinsmitgliedschaften ist der Sport die größte zivilgesellschaftliche Organisation in Nordrhein-Westfalen. Basis hierfür sind die ca. 17.700 Sportvereine, die den Menschen vielfältige Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote bieten und Orte der Gemeinschaft und des lebenslangen Lernens sind. Dank ihrer sozialintegrativen Funktion wirken sie als wichtige Stützpfeiler der Gesellschaft.

Das Handlungsfeld verfolgt das Ziel einer zukunftsorientierten Aufstellung der Sportvereine unter Berücksichtigung gesellschaftlicher Rahmenbedingungen und Herausforderungen. Die Schwerpunkte des Handlungsfeldes 03 liegen in den Bereichen Mitgliedererhaltung und -gewinnung, Bindung und Gewinnung von Freiwilligen und ehrenamtlichen Engagierten, Profil- und Netzwerkbildung sowie in der Personalentwicklung und Qualifizierung von Ehrenamt und Hauptberuflichkeit. Unser zukünftiges Handeln im Rahmen der Dekadenstrategie richten wir an den Sportvereinen, als Basis des organisierten Sportes,  aus. Somit gibt es über das Handlungsfeld 03 hinaus (Wo Sport lebt. Wir für die Vereine!) vielschichtige Anknüpfungspunkte zu allen weiteren Handlungsfeldern der Dekadenstrategie.

...WEITERLESEN

In der bisherigen Konzeptionsphase wurden Inhalte und Themen gemeinsam im Verbundsystem erarbeitet. Diese Phase ist nun abgeschlossen und die Inhalte für die Arbeit der nächsten Jahre wurden verabschiedet.

In der nun startenden Umsetzungsphase hat sich bereits ein Handlungsfeldteam 03 für die Koordinierung und Initiierung der für die Vereine erarbeiteten Themen gefunden.

Das Handlungsfeldteam wird die Umsetzung dieser Inhalte anstoßen, steuern und bewerten. Hierfür sollen themenspezifische Formate (z. B. Arbeitsgruppen) initiiert und beauftragt werden. Die Ergebnisse der Arbeitsgruppen laufen im Handlungsfeldteam zusammen und werden auf dieser Homepage veröffentlicht.

Sie haben Fragen oder Anregungen zu dem Handlungsfeld oder möchten sich in einem Thema einbringen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

1. Präsenztreffen beim Badminton-Landesverband NRW

Unser erstes Präsenztreffen beim Badminton-Landesverband NRW in Mülheim a.d.R. Wir sind voller Motivation und Vorfreude darauf, gemeinsam an der erfolgreichen Umsetzung der Strategie zu arbeiten.


Handlungsfeldteam

Verantwortlich: Martin Wonik

Koordinierung LSB NRW:

  • Marion Kubitza
  • Nils Grunau
  • Sven Visser
  • Vanessa Holznagel

Mitglieder aus den Mitgliedsorganisationen:

  • Gerald Altvater, Westdeutscher Skiverband
  • Anke Bednarzik, Badminton-Landesverband Nordrhein-Westfalen
  • Henrik Beuning, 
    KSB Rheinsch Bergischer Kreis
  • Karl-Heinz Bruser, 
    KSB Mettmann
  • Mathias Grasediek, 
    SSB Dortmund
  • Andreas Kranich, Sportbund Rhein-Kreis Neuss
  • Markus Pähler, Leichtathletikverband Nordrhein
  • Claudia v. Parzotka-Lipinski, Tauchsportverband NRW

Folgen Sie uns!

Facebook 

YouTube

Instagram

X (Twitter)

 Sportinfo.NRW-App