Headerbild Chancengleichheit & Gender Mainstreaming: lockere Gesprächsgruppe

Chancengleichheit & Gender Mainstreaming

Der Landessportbund NRW setzt sich aktiv für Geschlechtergerechtigkeit im organisierten Sport in NRW ein und fördert eine inklusive und vielfältige Sportlandschaft auf allen Ebenen.

Vorlesen

Sport für alle Geschlechter

5 Millionen Menschen sind in den Vereinen in Nordrhein-Westfalen aktiv. Als organisierter Sport tragen wir gemeinsam mit den Sportverbänden, den Stadt- und Kreissportbünden und den Sportvereinen die gesellschaftspolitische Verantwortung Zugänge und Möglichkeiten der Teilhabe, jenseits von Geschlechterzuschreibungen zu schaffen und die Beteiligung von Mädchen* und Frauen* im Besonderen zu fördern.

 

Mona Küppers, Vizepräsidentin Mitarbeiterentwicklung und Gleichstellung im Landessportbund NRW
»E-Mail schreiben

Ansprechpersonen

Dorota Sahle
Referentin Gleichstellung & Prävention Sexualisierter Gewalt im Sport
Tel. 0203 7381-847
»E-Mail schreiben


Laura Stahl
Referentin Gleichstellung & Geschlechtliche Vielfalt
Tel. 0203 7381-823
»E-Mail schreiben