Reference

Angebote

Jobs im Sport

Liste der aktuellen Angebote

Sportwissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. Sportwissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Von 17.11.2020 bis 27.11.2020 | Bonn

Die Bundesstadt Bonn sucht

für das Sport- und Bäderamt

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

 

eine sportwissenschaftliche Mitarbeiterin bzw.

einen sportwissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

- Entgeltgruppe 11 TVöD -

 

 

Die Stadt Bonn hat ein Gutachten zur „Sportentwicklung in der Bundesstadt Bonn“ in Auftrag gegeben. Die Ziele und Empfehlungen dieses Gutachtens weiterzuentwickeln und umzusetzen ist ein Prozess, der auf die nächsten 15 Jahre ausgerichtet ist. Das Gutachten zur Sportentwicklung ist die Chance, an einer Stärkung und Neupositionierung des Sports in und für Bonn zu arbeiten, die den Anforderungen und Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft gerecht wird. Dieser Prozess, konsequent und konsensual an der Weiterentwicklung der Bonner Sportlandschaft zu arbeiten und damit das Profil Bonns als Sportstadt zu schärfen, wird vom Sport- und Bäderamt der Stadt Bonn unter Einbindung vieler anderer Fachämter gesteuert.

 

 

Um die empfohlenen Maßnahmen umzusetzen und qualitativ zum Erfolg zu führen, sucht das Sport- und Bäderamt zur Unterstützung seines Teams eine Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter im Sachgebiet Entwicklung, Planung, Bau und Pflege von Sportanlagen.

 

 

Die Kernaufgaben sind:

 

•Sportwissenschaftliche Begleitung bei der Umsetzung des Prozesses der Sportentwicklungsplanung

•Koordination der Nachhaltigkeitsthemen (z.B. Agenda für den grünen Sport)

•Mitarbeit bei der Fortschreibung der Sportentwicklungsplanung

•Bearbeitung von bewegungs- und sportbezogenen Themen, insbesondere bei Infrastrukturmaßnahmen

•projektbezogene Kooperationen zwischen den Verwaltungseinrichtungen bei sport- und bewegungsbezogenen Themen

•Bürgerbeteiligungsverfahren

•Anfertigung von Vorlagen für politische Gremien

 

 

 

Erwartet werden:

 

•abgeschlossenes Hochschulstudium Sportmanagement oder der Sportwissenschaft (Bachelor, Master oder Diplom)

•Erfahrungen in der Sportentwicklungsplanung

•Grundwissen im Projektmanagement

•Betriebswirtschaftliche Kenntnisse

•Interesse an fachlichen ressortübergreifenden Zukunftsthemen (z.B. Digitalisierung, Nachhaltigkeit)

•Mitarbeit bei strategischen und operativen Projekten

•Konzeptentwicklung

•Erfahrungen bei der Entwicklung von Marketingstrategien

•Kenntnisse bei Veranstaltungskonzeption und -koordination

•Flexibilität und Einsatzbereitschaft auch außerhalb der regulären Dienstzeiten.

 

 

 

Gemäß Landesgleichstellungsgesetz und Gleichstellungsplan der Bundesstadt Bonn werden Bewerbungen von Frauen für diese Stelle bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

 

 

Die Bundesstadt Bonn würde sich sehr freuen, wenn sich auch ausländische Bewerbende beziehungsweise solche mit Migrationshintergrund angesprochen fühlen.

 

 

Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht.

 

 

Das bieten wir:

 

•ein modernes Personalentwicklungskonzept

•umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten

•flexible Arbeitszeiten

•Teilzeit- und Telearbeit im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten

•Betriebliches Gesundheitsmanagement

•die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets

•einen sicheren Arbeitsplatz in einer modernen Kommunalverwaltung

 

 

 

Bewerbungsunterlagen

 

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Online-Stellenportal der Bundesstadt Bonn (www.bonn-macht-karriere.de). Die Erfassung per Mail oder Post übersandter Bewerbungen ist grundsätzlich nicht möglich.

 

Ihrer Online-Bewerbung fügen Sie bitte folgende Unterlagen bei:

 

•ein Bewerbungsanschreiben

•einen tabellarischen Lebenslauf

•Abschlusszeugnis Studium

•Arbeitszeugnisse soweit vorhanden.

 

 

Kontakt:

 

Für Auskünfte zum Aufgabengebiet steht Ihnen beim Sport- und Bäderamt der Amtsleiter, Stefan Günther, unter der Rufnummer 0228 – 77 32 67 zur Verfügung.

 

Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen beim Personal- und Organisationsamt Eva Adler unter der Rufnummer 0228 – 77 25 27 zur Verfügung.

 

 

 

Bewerbungsfrist:

 

Die Bewerbungsfrist endet am 27.11.2020.

 

www.bonn-macht-karriere.de

Verein
Bundesstadt Bonn

Adresse: Berliner Platz 2
53111 Bonn
Ansprechpartner
Zurück zur Übersicht