Reference

Angebote

Vorlesen

Jobs im Sport

Liste der aktuellen Angebote

Mitarbeiterin/Mitarbeiter (m/w/d) für den Bereich „Sportwissenschaft“ in der Geschäftsstelle der PotAS-Kommission

Ab 25.02.2021 | Bonn

Die PotAS-Kommission ist ein wichtiger Bestandteil der Fördersystematik des Bundes zur Unterstützung der olympischen Spitzenverbände. Die Aufgabe der PotAS-Kommission ist es, eine Bewertung von Leistungselementen (Attributen) in den jeweiligen Disziplinen/ Disziplingruppen nach objektiven und transparenten Bewertungskriterien durchzuführen, die für eine perspektivische Leistungserbringung der Athletinnen und Athleten relevant sind.
Die Kommission wird in ihrer Arbeit wissenschaftlich, sportfachlich und organisatorisch von einer Geschäftsstelle unterstützt, die organisatorisch an das Bundesinstitut für Sportwissen-schaft angegliedert ist.


Vorrangig sind folgende Aufgaben durch die Bewerberin/den Bewerber abzudecken:

 

  • Fachliche Vorarbeiten für die internen Koordinations- und Steuerungsaufgabensowie seiner externen Kommunikations- und Repräsentationsaufgaben der/desPotAS-Vorsitzenden,
  • Evaluation und Weiterentwicklung des Attribute- und Bewertungssystems inZusammenarbeit mit der PotAS-Kommission,
  • Fachliche Recherchen und statistische Analysen sowie Erstellung von Vorlagen undBerichten für die PotAS-Kommission,
  • Zusammenstellung, Sichtung und Aufbereitung sowie vorbereitende Analyse vonMaterialien der Verbände für die Kommissionsmitglieder,
  • Vorbereitung der Bewertungsaufgaben für die Disziplinen/Disziplingruppen,
  • Informations- und Wissensmanagement in Form der Prozessdokumentation sowieStrukturierung und Sicherung von den im PotAS-Verfahren genutzten und erzeugten Informationen und Ergebnissen.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Hannemann (+49 228/99 640-9005) gerne zur Verfügung.

Anforderungen

 

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) in Studiengängender Sportwissenschaft
  • gründliche und umfassende Fachkenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet deswissenschaftlichen Arbeitens (z. B. statistische Analysen)
  • umfassende Kenntnisse über die Strukturen des deutschen Spitzensports, derSportpolitik und -verwaltung
  • Erfahrungen im Bereich der Evaluationsforschung mit Bezug zum (Spitzen-)Sport
  • Erfahrungen mit Auswertungs- und Statistiktools, sowie der (grafischen) Aufbereitungvon Daten und Informationen
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Aufgabenwahrnehmung, Engagement undOrganisationsvermögen
  • Ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung
  • Kommunikationsstärke
  • Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Bereitschaft zur Durchführung von ein- oder mehrtägigen Dienstreisen und Teilnahmean Sitzungen und Veranstaltungen

Anmerkungen
Das Bundesinstitut für Sportwissenschaft fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Frauen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Das Bundesinstitut für Sportwissenschaft unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Teilzeitmodelle im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Zudem freuen wir uns, wenn sich Bewerberinnen und Bewerber aller Nationalitäten angesprochen fühlen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, es wird lediglich das Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.
Die ausgeschriebene Stelle ist für eine Besetzung in Teilzeit geeignet.
Das Arbeitsverhältnis ist gemäß § 14 Absatz 1 Satz 2 Nr. 3 Teilzeit- und Befristungsgesetz zur Vertretung eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin bis zum 31.12.2022 befristet. Die Ausschreibung richtet sich daher ausschließlich an Personen, die innerhalb der vergangenen drei Jahre nicht in einem Beschäftigungsverhältnis zur Bundesrepublik Deutschland standen.
Bewerbungen mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitten wir unter Angabe der Kennziffer 01/2021 vorzugsweise per E-Mail in einer pdf-Datei zu senden an:
Bewerbungen-Bonn@destatis.de - oder beim Bundesins

Verein
Bundesinstitut für Sportwissenschaft

Adresse: Graurheindorfer Straße 198
53117 Bonn
Ansprechpartner
Zurück zur Übersicht