Reference

Angebote

Vorlesen

Jobs im Sport

Liste der aktuellen Angebote

Athletiktrainer*in (m/w/d) im Hockey gesucht

Ab 10.01.2022 | Mönchengladbach

Der Deutsche Hockey-Bund e.V. mit Sitz in Mönchengladbach ist ein im Deutschen Olympischen Sportbund organisierter Spitzenverband. Als Dachverband für Feld- und Hallenhockey in Deutschland sind knapp 400 Vereine und 15 Landesverbände im DHB organisiert.

Für unsere Olympiakader (weiblich & männlich) suchen wir Athletik-Coaches (m/w/d) auf Honorarbasis ab Januar 2022. Der Arbeitsumfang beträgt ca. 40-50 Tage im Jahr.

Was dich erwartet als Athletiktrainer (m/w/d) der deutschen Hockey-Nationalmannschaften:

  • Deine primäre Aufgabe ist die athletische Betreuung der Teams bei Lehrgangsmaßnahmen, Turnieren und Großevents (HPL, EM, WM, OS).
  • Diese umfasst die Durchführung von trainingsvorbereitenden und nachbereitenden Maßnahmen (Warm-Up & Cool Down), die Planung, Durchführung und Integration athletischer Inhalte im Kontext des Mannschaftstrainings (Schnelligkeit, Plyometrie, Kraft & Ausdauer) sowie die Trainingsdokumentation und Auswertung (Belastungs- und Regenerationsmonitoring).
  • Eine weitere Aufgabe umfasst das Anleiten von präventiven und rehabilitativen Maßnahmen im Team-, Gruppen- und Einzelsetting.
  • Dabei arbeitest du im engen Austausch in einem interdisziplinären Team aus Hockeytrainern, Ärzten, Physiotherapeuten, Osteopathen, Psychologen und Teammanagern (jeweils m/w/d).
  • Zudem wirst du in das Netzwerk des DHB internen „Athletiktrainer-Teams“ aufgenommen und kannst von einem regelmäßigen Austausch mit anderen Coaches (m/w/d) profitieren.
  • In Absprache mit dem Bundesathletiktrainer und dem jeweiligen Bundestrainer werden die Maßnahmen geplant und nachbereitet bzw. Trainingsempfehlungen und Pläne für die Zeit zwischen den einzelnen Lehrgangsmaßnahmen erstellt.

Was sind die Voraussetzungen für deinen Einstieg als Athletiktrainer (m/w/d) der deutschen Hockey-Nationalmannschaften und was solltest du an Kompetenzen mitbringen:

  • Du hast ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Sportwissenschaft, idealerweise mit einem der Schwerpunkte Leistungssport, Leistungsdiagnostik, Trainingswissenschaft und verfügst über weitere wertvolle Zusatzqualifikationen wie zum Beispiel eine Ausbildung zum DOSB-Athletiktrainer, Exos Performance Specialist, MBSC, Coach, OS Coach, CSCS, ….
  • Du hast bereits Erfahrung als Athletiktrainer*in (m/w/d) im Bereich des Leistungshockeys oder einer anderen leistungsorientierten (feldbasierten) Mannschaftssportart.
  • Dich zeichnet eine hohe Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit in Teams und zu einem konstruktiven, wertschätzenden Umgang mit allen leistungssportlich relevanten Personen (sportmedizinisches Funktionsteam, Trainerteam, …) aus. Zudem verfügst du über sehr gute kommunikative Kompetenzen sowie eine eigenverantwortliche, strukturierte und kooperative Arbeitsweise.

 

Falls du dir zutraust, ein DHB-Team auf internationalem Spitzenniveau betreuen zu können und Interesse daran hast, Teil der DHB-Familie zu werden, schicke deine Bewerbungsunterlagen an: emonts@deutscher-hockey-bund.de.

www.hockey.de

Verein
Deutscher Hockey-Bund e.V.

Adresse: Am Hockeypark 1
41179 Mönchengladbach
Ansprechpartner
Zurück zur Übersicht