Reference

Angebote

Vorlesen

Jobs im Sport

Liste der aktuellen Angebote

Referent*in Individualförderung

Ab 01.11.2022 | Köln

Referent*in Individualförderung

Die im Jahr 2000 durch das Land Nordrhein-Westfalen gegründete Sportstiftung NRW ist eine bundesweit in dieser Form einzigartige Stiftung bürgerlichen Rechts zur Förderung des Nachwuchsleistungssports. Im Mittelpunkt steht die Individualförderung von besonders talentierten Leistungssportlerinnen und -sportlern aus olympischen, paralmypischen und deaflympischen Disziplinen sowie künftig auch aus nicht-olmypischen Disziplinen.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Kommunikation mit Athletinnen und Athleten im Sinne einer zentralen Anlaufstelle für alle Anliegen
  • Kommunikation der Fördermöglichkeiten an potenzielle Bewerberinnen und Bewerber. Unterstützung beim Bewerbungsverfahren
  • Neu-Ansprache von Athletinnen und Athleten aus nicht-olympischen Disziplinen
  • Netzwerkarbeit mittels sozialer Medien und durch den Besuch von Sportveranstaltungen in NRW
  • Bearbeitung der Individualförderanträge sowie inhaltliche Vorbereitung für die Gutachterausschusssitzungen. Vor- und Nachbereitung sowie Unterstützung in den Sitzungen. Koordination und Sachbearbeitung Gutachterausschuss
  • Kontinuierliche Optimierung des Bewerbungsprozesses und jährliche Kontrolle der Erfüllung der Förderkriterien der Athletinnen und Athleten
  • Evaluierung des Athletenfeedbacks zur Individualförderung
  • Unterstützung im Rahmen des NRW-Sportstiftungs-Stipendiums u. a. im Austausch mit Athletinnen, Athleten und Wirtschaftspartnern
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen

Wir suchen Verstärkung für unsere Geschäftsstelle in Köln, frühestens ab 1. November 2022

(w/m/d)

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in den Fachrichtungen Sportwissenschaften, Sportmanagement oder Betriebswirtschaft oder mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbaren Funktionen
  • Berufserfahrung im Umgang mit Athletinnen und Athleten
  • Hohes Maß an Zuverlässigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Stärken
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse, Erfahrung im
  • Umgang mit Datenbanken und digitalen/sozialen Medien
  • Englisch fließend
  • Fahrerlaubnis Klasse B

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Bewerbung Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des § 2 SGB IX ist erwünscht. Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet mit einer Probezeit von 6 Monaten und bestimmt sich nach dem Tarifvertrag für Angestellte des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L). Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die Richtlinien des TV-L und entspricht der Entgeltgruppe 13.

Wenn Sie über Teamfähigkeit verfügen, ein Organisationstalent sind, kommunikativ sind und Interesse am einer Vertiefung unseres Netzwerks haben, dann suchen wir Sie.

Sie haben Interesse an dieser abwechslungsreichen, verantwortungsvollen Tätigkeit? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail bis zum 31. Juli 2022 an die unten genannte E-Mailadresse. Für weitere Informationen stehen Ihnen Herr Hartung und Herr Stoppelkamp zur Verfügung.

Sportstiftung NRW

Am Sportpark Müngersdorf 6

50933 Köln

Telefon 0221 49826025

info@sportstiftung-nrw.de

www.sportstiftung-nrw.de

https://www.sportstiftung-nrw.de/

Verein
Sportstiftung NRW

Adresse: Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln
Ansprechpartner
Zurück zur Übersicht