Zum Hauptinhalt springen

Artikel

Weitere NRW-Sportler*innen für das Team D Paris 2024 bekanntgegeben

| Allgemein (LSB)

51 Tage vor dem Start der Olympischen Spiele Paris 2024 stehen 53 weitere Athlet*innen aus sechs Disziplinen des Team D fest.
Am Dienstag, 4. Juni, hat der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) in seiner 2. Nominierungssitzung in Frankfurt/Main die Athlet*innen offiziell für das Team D nominiert.

Folgende sieben NRW-Athlet*innen können sich über das offizielle PARIS-Ticket freuen:

OSP NRW/Westfalen

  • Schießsport: Nele Wißmer (Flinte Skeet / SSC Schale)
  • Schwimmen: Cedric Büssing (400 m Lagen / SG Essen) und Lucas Matzerath (100 m Brust / SG Frankfurt) - beide auch für Rhein-Ruhr
     

OSP NRW/Rheinland

  • Judo: Miriam Butkereit (70 kg / SV Halle) und Anna-Maria Wagner (78 kg / KJC Ravensburg)
  • Wasserspringen: Jaden Eikermann Gregorchuk (10 m Synchron / SV Neptun Aachen)
  • Triathlon: Lasse Lührs (SSF Bonn 1905)
     

OSP NRW/Rhein-Ruhr

  • Schwimmen: Cedric Büssing (400 m Lagen / SG Essen) und Lucas Matzerath (100 m Brust / SG Frankfurt) - beide auch für Westfalen


Am 14.05.2024 wurden bereits

  • Anne Sauer (Florett Einzel / DFC Düsseldorf) und Matyas Szabo (Säbel Einzel / TSV Bayer Dormagen) - OSP NRW/Rheinland

durch den DOSB nominiert.

Die weiteren Nominierungstermine auf der Road to Paris sind am 25. Juni, 2. Juli und 5. Juli 2024.


Quelle: www.dosb.de
Bild: © Stock.adobe.com/lazyllama

Zurück

Folgen Sie uns!

Facebook 

YouTube

Instagram

X (Twitter)

 Sportinfo.NRW-App